Offizielle Maskenausgabestelle

Liebe Kundin, lieber Kunde,

laut Beschluss von Bund und Ländern vom 16. November 2020 sollen Risikopatienten besser vor Corona geschützt werden. Besonders gefährdete Personengruppen sollen daher mit günstigen FFP2-Masken ausgestattet werden.

Welche Personen gelten als Risikopatient?

  1. Sie haben das 60. Lebensjahr vollendet oder
  2. bei Ihnen liegt eine der folgenden Erkrankungen oder einer der folgenden Risikofaktoren vor:
     
    1. chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale
    2. chronische Herzinsuffizienz
    3. chronische Niereninsuffizienz Stadium ≥ 4
    4. Demenz oder Schlaganfall
    5. Diabetes mellitus Typ 2
    6. aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo-oder Radiotherapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann
    7. stattgefundene Organ-oder Stammzellentransplantation
    8. Trisomie 21
    9. Risikoschwangerschaft

Wie erhalte ich meine Masken?

Risikopatienten erhalten von ihrer Krankenkasse 2 fälschungssichere Coupons, bei deren Vorlage Sie jeweils 6 FFP2-Masken von uns erhalten. Pro eingelöstem Coupon zahlen Sie lediglich einen Eigenanteil von 2,00 EUR (kann beim Botendienst bezahlt werden).

Eine Vorbestellung jeglicher Art ist aufgrund der hohen Nachfrage nicht möglich und auch nicht nötig!

Weitere Themen